Archive for Oktober, 2013

USA/Canada Tag 2 – Long Island, Strände

Sonntag, Oktober 13th, 2013

02.09.2013

Der Tag fing etwas scary an als Andis Handy uns mit einer Emergency Message über Flash Floods weckte. Google News wusste aber nichts Schlimmes zu berichten und so schliefen wir noch ein Stück weiter.

Nach dem Duschen ging’s runter zum gemeinsamen Frühstück am Labor Day Morgen. Mit amerikanischen pancakes und bagels. Und Kaffee natürlich. Großartig! :-)

Anschließend machten wir mit Susi einen Spaziergang zum und entlang des örtlichen Strandes. Kaddi sammelte ein paar Muscheln und wir schossen die ersten Fotos des Urlaubs. Und natürlich mussten die Füße ins Wasser.

Als wir wieder zurück waren, mussten wir uns erstmal im Pool abkühlen. Es war immer noch so heiß und schwül wie gestern Nacht.

Nach der Poolpause ging’s zum Einkaufen (natürlich haben Supermärkte hier auch am Feiertag offen) und dann noch was futtern bei Panera Bread. Mit lecker Broccoli Cheddar Soup aus der Bread Bowl.

Anschließend fuhren wir zum Südstrand von Long Island. Parken war hier ziemlich teuer (15 $), aber was will man machen. Der Strand war wirklich cool und die Wellen riesig. Zum Baden fanden wir das Wetter nicht so richtig einladend (es hatte sich zugezogen und war etwas windig geworden) aber die Füße rein halten geht immer. Frank und Kinder bauten noch eine Sandburg während der Rest von uns den Meerblick genoss. Einige mutige (Einheimische?) sprangen aber auf dem kurzen Stück, das durch Rettungsschwimmer bewacht wurde, in das Open Air Wellenbad.

Zurück zu Hause gab’s ein Samuel Adams IPA (das ganz schön reinknallte) und lecker Abendbrot. Danach zeigten Frank und Susi noch die Fotos ihres road trips durch den Nordosten. Sehr inspirierend – ein paar Ziele merkten wir uns vor. Das Jetlag-bedingte „erschöpft ins Bett fallen“ versuchten wir mit „Arested Development“-gucken hinauszuzögern (bevor wir uns dann doch geschlagen gaben).