Ein schööööner Taaag

besteht beispielsweise aus einem Besuch bei Globetrotter mit einer sich anschließenden kleinen Caching-Runde und einem krönenden Köttbullar-essen-und-bummeln-Besuch bei Ikea. Das ist ein Spaß! So können alle Samstage sein! :-D

Bei Globetrotter erwarb ich einen Schlafsack. Meinen ersten wirklich eigenen, sieht man mal von meinem Kinderschlafsack ab. Der war allerdings auch toll! Es war einer von denen, die man so richtig anzieht, wie eine Latzhose und ich erinnere mich, dass ich mich darin sehr wohl gefühlt habe. Ich konnte damit sogar die Treppe rauf und runter laufen ;-).

Kaddi steckt im Starlight

Mein neuer Schlafsack ist hoffentlich auch so gemütlich. Es ist der Starlight 2 von Mountain Equipment, ein blauer Mumien-Schlafsack mit Kunstfasern. Die Sache mit den Kunstfasern fand ich bei meinen vorangegangenen Recherchen ja wenig aufschlussreich. Es gibt unglaublich viele Kunstfasern und jeder Hersteller nennt seine anders. Ausschlaggebend für die Qualität ist wohl die Anzahl der Beschichtungen – leider schreibt niemand dazu, wie oft denn nun diese oder jene Faser beschichtet ist.

Die freundliche Bedienung bei Globetrotter beruhigte mich aber damit, dass alle namhaften Hersteller relativ gleichwertige und gute Fasern verwenden und der Starlight 2 war eine von drei Empfehlungen für Schlafsäcke bis 0° C. Dieser war in Größe S (für eine Körperlänge bis 1,70 m) auf knapp 70 Euro reduziert und wurde kurzerhand gekauft.

Anschließend haben wir fix – mehr oder weniger jedenfalls – noch zwei Caches gesucht. Die Wege dorthin waren nämlich teilweise so spiegelglatt, dass wir einen kleinen Hügel nur mit festhalten am Gartenzaun und gehen auf dem ganz äußersten Rand, wo ca. 5 cm eisfreier Boden verfügbar waren, bewältigen konnten.

Zur Belohnung *g* haben wir auf dem Rückweg bei Ikea angehalten und meine Lieblingsköttbullar gegessen! Ich liebe diese Teile und ich liebe Ikea. Und ich bin sooo froh (so froh!), dass Andi auch Ikea gern mag und da mit mir hingeht! Das ist überhaupt das Töllste! :-D Weil es sich gerade anbot, haben wir gleich noch Einlegeböden für unseren neuen Wohnzimmerschrank (Träby) mitgenommen.

Das war ein schöner Tag1, der der Kaddi viel Spaß gemacht hat!

  1. der schon letzte Woche Samstag war []

Mir ist ganz  emoticon zumute.

Ein Kommentar to “Ein schööööner Taaag”

  1. Kaddi und das Leben in der Draussenwelt » Blog Archive » Zelt Salewa Kashgar III schreibt:

    [...] festgeknotet. Und so wird es heute Nacht inkl. der neuen Iso-Matten und meines noch nie benutzten Schlafsacks [...]

Schreibe einen Kommentar.