Harry Potter 5

Harry Potter 5Gestern waren wir mit einer lustigen kleinen Gruppe im Kino. Und angesehen haben wir: Harry Potter and the Order of the Phoenix :-D Eine Zusammenfassung gibt es hier.

Der Film war toll – das war ja auch nicht anders zu erwarten. Für meinen Geschmack war er aber viel zu kurz und wirkte im Nachhinein irgendwie “durchgehudelt”. Die wichtigen Szenen waren wohl alle drin, aber diese flogen nur so vorbei. Darunter litt das Ambiente ein wenig – es kam nicht so richtig “zauberhafte Stimmung” auf. Aber wenn solche Wälzer verfilmt werden, muss man wohl Abstriche in der Geschichte in Kauf nehmen. Ein Großteil der Besucher wird das Buch gelesen haben und kann die Geschichte auch so verstehen und komplettieren. Für die anderen wird es vielleicht eher schwierig.

Die Darsteller sind alle ganz schön erwachsen geworden und werden von Film zu Film immer hübscher ;-D Aber weder das eine noch das andere tut dem Ganzen einen Abbruch. Die neu hinzugekommenen Charaktere sind – wie gewohnt – perfekt besetzt. Die vom Ministerium gesandte Dolores Umbridge (gespielt von Imelda Staunton) war klasse, auch wenn ich ihr am liebsten einen reinwürgen wollte. Sie hat die Vorgaben aus dem Buch brillant umgesetzt. Luna Lovegood (gespielt von Evanna Lynch) hat mir auch sehr gut gefallen – noch besser als im Buch. Sie ist niedlich und so herrlich unbeschwert. Die war klasse!

Traurig oder besonders schrecklich fand ich den Film nicht. Harry (wie die anderen auch) wird zwar wieder arg gebeutelt – z. B. als er mit einer Spezialfeder “I must not tell lies” in seinen Handrücken ritzen muss – aber diese Szenen sind m. E. noch im Rahmen. Auch das Verschwinden von Sirius hätte dramatischer und wesentlich trauriger ausfallen können. Als Kinderfilm ist er nicht wesentlich schlechter geeignet als die voran gegangenen Filme auch, finde ich.

Wir haben die Originalversion gesehen, die sehr gut zu verstehen war. Leider hatte ich zwei Mädels neben mir, die die ganze Zeit gebrabbelt haben – trotz mehrfacher bitte, leise zu sein. Das war etwas anstrengend. Aber alles in allem war das mal wieder ein schöner Film… das sagte ich schon =)

2 Kommentare to “Harry Potter 5”

  1. foosel schreibt:

    Klingt gut :) Ich werde wohl nur leider warten müssen, bis der Film auf DVD erscheint — leider habe ich niemanden, der sich dazu erbarmt, mit mir für Harry Potter ins Kino zu gehen (noch dazu in der OV), und alleine will man ja irgendwie auch nicht. Aber Samstag kommt ja das neue Buch raus, das muss an HP-Dosis für diesen Sommer dann halt erstmal reichen ;)

  2. Kaddi schreibt:

    Du arme, da würd ich ja im Zweifelsfall lieber allein ins Kino gehen bevor ich so lange warte :-) Auf das Buch freue ich mich auch schon. Und ich hoffe auf ein Happy End!

Schreibe einen Kommentar.