Addicted to Rollercoaster Tycoon 2

Nach unserem Heidepark-Besuch hat Andi Rollercoaster Tycoon für 10 Euro gesehen und sofort gekauft. Ich hab es installiert und wir haben angefangen, ein paar Fahrgeschäfte zu bauen. Tja, und was ist passiert? Ich habe die letzten drei Tage fast nichts anderes gemacht! :-D

Es gibt eigentlich nur zwei Spiele, die ich exzessiv und immer wieder spiele: Baldur´s Gate I und II und Cultures (alle Teile). Zwischendurch habe ich immer mal wieder was anderes ausprobiert. Neverwinter Nights, Gothic, Divine Divinity, aber die haben mich nicht so gefesselt. Zumal ich diese wirklichen 3D-Welten nicht sehr ansprechend finde. Ich bin absoluter Fan von Spielen mit isometrischer Perspektive, wie Baldur´s Gate und würde mir wünschen, sie würden noch ein Spiel in dieser Reihe mit der gleichen Engine rausbringen!

Genug geschwärmt! Ich muss Karussels bauen! :-D

2 Kommentare to “Addicted to Rollercoaster Tycoon 2”

  1. NWN2 Fan schreibt:

    Die Baldurs Gate Reihe spiele ich auch immer wieder gerne. Erst gestern habe ich den zweiten Teil durchgespielt und mache mich nun an die Erweiterung. Neverwinter Nights spiele ich auch gerne, gerade durch die Vielzahl von Modulen wird es nie langweilig.
    Besonderst freue ich mich auf Neverwinter Nights 2.

  2. Kaddi und das Leben in der Draussenwelt » Blog Archive » RCT2 vs. RCT3 schreibt:

    [...] seit einer Weile und immer wieder gern spiel ich Rollercoaster Tycoon 2. Ich finde das sehr entspannend und kann Stunden damit verbringen, Parks zu [...]

Schreibe einen Kommentar.